Fischrolle mit Kaisergemüse und Weißweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Clever Kochen

Das Rohr auf 180 Grad vorwärmen.

Die aufgetauten Filets salzen, pfeffern und klein hacken.

Die Karotte schälen, in dünne Längsstreifen schneiden und in Wasser kochen.

Die Erbsen mit dem 50 ml Schlagobers vermengen, würzen und zu einer Creme mixen.

Jetzt den kalten Blätterteig ausrollen und quer in der Hälfte teilen. Jeweils im unteren ersten Drittel den gehackten Fisch in einem Rechteck platzieren, die Erbsenpaste in der Mitte aufstreichen, Karottenstreifen darauf legen und mit dem Blätterteig eine Rolle formen.

Die Enden mit verquirltem Ei bestreichen und verkleben. Im Backrohr ca. 20 Minuten goldbraun backen.

In der Zwischenzeit das Kaisergemüse, mit einem Schuss Wasser im Topf, am Herd auftauen und einen kleines Stück Butter untermengen.

Jetzt den Weißwein stark einkochen lassen (es sollen sich erste Blasen im Topf bilden), dann mit Fonds aufgießen und nochmals auf die Hälfte einkochen lassen.

Dann 250 ml Schlagober dazu geben und mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die fertigen Fischrollen in Stücke teilen und mit Kaisergemüse und köstlicher Weißweinsauce servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare9

Fischrolle mit Kaisergemüse und Weißweinsauce

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 02.09.2015 um 08:32 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 30.06.2015 um 06:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 11.06.2015 um 13:38 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  4. claudia279
    claudia279 kommentierte am 26.05.2015 um 10:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 25.03.2015 um 13:56 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche