Fisch & Getränke

Welcher Wein zu welchem Fisch?

"Fisch muss schwimmen."
So lautet das alte Sprichwort – und Feinschmecker sind sich darüber einig, dass er bei Tisch (noch) wesentlich lieber in Wein als in Wasser oder Mineralwasser schwimmt, die sich selbstverständlich auch als Fischbegleiter eignen.

Doch bevor wir auf die richtige Weinwahl zu den einzelnen Fischarten noch näher eingehen, zunächst ein paar "Sonderfälle":

  • Räucherfische lieben Bier (vor allem Pils oder Weizenbier) noch mehr als Wein.
  • Wenn Fisch in einer Mostsauce zubereitet wird, so sollte man auch Most dazu servieren.
  • Grundsätzlich liebt es auch der Fisch, von jenem Wein begleitet zu werden, auf dem auch die Sauce aufgebaut ist. Das kann ruhig auch ein Rotwein sein, wenn beispielsweise Waller in Rotweinbutter serviert wird.
  • Die alte Faustregel, dass zu Fisch als „weißem Fleisch“ nur Weißwein getrunken werden darf, ist in den letzten Jahrzehnten wesentlich „liberalisiert“ worden. Denn gerade zu kräftigeren, stärker gewürzten oder „gekräuterten“ Fischgerichten lässt sich mit großem Genuss ein leichterer, aber eher kühl servierter Rotwein (Zweigelt, Vernatsch, Gamay), Rosé oder auch Schilcher bzw. Uhudler trinken.
  • Je kräftiger die Sauce zu einem Fisch ist, desto gehaltvoller (eventuell auch mit Barriqueeinsatz) sollte auch der Wein sein.
  • Gebratene oder gegrillte Fische harmonieren am besten mit leichten, erfrischenden Weißweinen (eventuell auch mit einem kühlen Pils oder einem spritzigen Glas Most oder Mostsekt).

Welcher Wein zu welchem Fisch?

  • Aal: Traminer, Veltliner-Spätlese
  • Äsche: Chardonnay, Sauvignon blanc
  • Barsch (Egli): Riesling, Veltliner
  • Flusskrebs: Gelber Muskateller, Riesling,Weißburgunder
  • Forelle: Riesling, Weißburgunder, Veltliner,Welschriesling
  • Hecht: Riesling, Veltliner, Sauvignon blanc
  • Karpfen: Müller-Thurgau, weiße Spätlesen,Traminer
  • Lachsforelle (Seeforelle): Riesling, Veltliner,Chardonnay
  • Reinanke (Felchen): Riesling, Veltliner,Welschriesling
  • Schleie: Weißburgunder, Chardonnay
  • Wels: Riesling, Veltliner, Chardonnay
  • Zander (Fogas, Schill): Riesling, Chardonnay

Autor: Christoph Wagner

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Welcher Wein zu welchem Fisch?

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login