Roast duck - Gebratene Ente

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 3 Stengel Selleriegrün
  • 2 Äpfel (säuerlich)
  • 1 EL Butter
  • 60 g Semmelbrösel
  • 1 Msp. Zimt (gemahlen)
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (abgerieben)
  • 1 Tasse Apfelwein
  • 1 Ente (bratfertig ca. 2 kg)
  • 0.5 Teelöffel Satz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 2 EL Honig

Für die Füllung Zwiebel von der Schale befreien, sehr fein würfelig schneiden, Selleriestengel kleinschneiden. Äpfel von der Schale befreien, von dem Kerngehäuse befreien, in Scheibchen schneiden. Butter in einer Bratpfanne schmelzen, Zwiebel, Selleriegrün und Äpfel darin unter Wenden 3 min anbraten. Kochplatte ausschalten, Semmelbrösel, Gewürze und Apfelwein dazugeben.

Ente innen mit Salz und Pfeffer würzen, mit Farce befüllen, Öffnungen zunähen. Entenkeulen ein paarmal mit einer Nadel einstechen, Ente dressieren, auf den Bratrost mit Fettpfanne legen, rösten.

Schaltung:

190 bis 210 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 °C , Umluftbackofen

ca. 90 min

Honig in 1 El. Heissem Wasser lösen, Ente 15 min vor Beendigung der Bratzeit damit bepinseln. Vom Bratenfond das Fett abschöpfen und den Fond als Sauce dazu anbieten. Mit Erdäpfeln und Gemüse zu Tisch bringen.

zwei Stunden

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Roast duck - Gebratene Ente

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 18.11.2015 um 15:17 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche