Feigentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Tortenboden:

  • 100 g Feigen (getrocknet)
  • 2 EL Rum
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Belag:

  • 4 Gelatine (weiss)
  • 2 Eidotter
  • 75 g Staubzucker
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerer Speisequark
  • 75 ml Kaffee (kalt)
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • Vanille
  • 4 Feigen (frisch)
  • Kakaopulver (zum Bestäuben)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

60 min, aufwändig Getrocknete Feigen grob hacken, mit Rum beträufeln und zirka 30 Min. ziehen. Fett, Zucker und Vanillezucker kremig rühren.

Eier nach und nach hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen und unterziehen. Die marinierten Feigen unterziehen.

Den Boden einer Tortenspringform (26 cm) mit Pergamtenpapier ausbreiten, Teig hineingeben und glatt aufstreichen. Im aufgeheizten Rohr (E-Küchenherd 200 Grad , Umluft 175 Grad ) 15 min backen. Tortenring lösen und den Boden abkühlen.

Gelatine abgekühlt einweichen. Eidotter und Staubzucker kremig aufschlagen. Mascarpone und Speisequark unterziehen. Kaffee, Saft einer Zitrone und Vanille hinzufügen. Gelatine auspressen, bei schwacher Temperatur zerrinnen lassen und unter die Krem rühren.

Tortenring wiederholt um den Boden schliessen. Krem auf den Boden Form und glatt aufstreichen. Im Kühlschrank wenigstens 3 Stunden fest werden.

Torte kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver überstreuen. Frische Feigen in Scheibchen schneiden und die Torte damit verzieren.

Getränk:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feigentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche