Feigen im Palatschinkenhemd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier
  • 4 Gestrichene El. Mehl
  • 4 EL Milch
  • Salz
  • 8 Feigen (reif)
  • 2 Vanilleschoten
  • 500 ml Milch
  • 3 Eidotter
  • 75 g Zucker
  • Öl (zum Braten)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Eier, gesiebtes Mehl, Milch und ein wenig Salz mit dem Handrührgerät zu einem glatten, flüssigen Teig schlagen und ungefähr eine halbe Stunde ausquellen. Feigen abschälen.

2. Vanilleschoten der Länge nach teilen, das Mark herausschaben und gemeinsam mit den Schoten in die Milch Form. Aufkochen und zehn min ziehen. In der Zwischenzeit Eidotter und Zucker mit den Quirlen des Rührgerätes schaumigrühren. Vanilleschoten aus der Milch herausholen und die heisse Milch unter durchgehendem Rühren zur Eidotter-Zucker-Menge Form. Bei geringer Temperatur vielleicht im Wasserbad so lange schlagen, bis sie kremig wird. Vom Küchenherd nehmen und in ein kaltes Gefäß umfüllen.

3. Palatschinkenteig von Neuem verrühren. Bratpfanne (24 cm ø) erhitzen. 1 El. Öl einfüllen und ein wenig von dem Teig in das heisse Öl gießen. Dabei die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen und hin und her drehen, damit sich der Teig gleichmässig verteilt. Die Bratpfanne dann auf der Stelle zurück auf den Küchenherd setzen, und sobald der Palatschinken zu stocken beginnt, auf die andere Seite drehen und fertig rösten. Jedesmal vor dem Braten ein wenig Öl in die Bratpfanne Form, damit die Palatschinken sich gut lösen. Sie sollen so dünn wie möglich werden, im Idealfall sich aus dem Teig 12 Palatschinken rösten.

4. Die ausgekochten Vanilleschoten von Neuem in Längsrichtung halbieren, so dass man acht Streifchen erhält. Auf die Mitte der acht am besten gelungenen Palatschinken jeweils eine geschälte Feige setzen, den Palatschinken zusammenlegen und mit dem Vanilleschotenstreifen zusammenbinden. Man kann die Palatschinken aber ebenso mit Zahnstochern zusammenstecken.

5. Etwas von der Vanillesauce in eine ofenfeste Form füllen, der Boden soll nur fingerbreit bedeckt sein. Palatschinkenbeutel hineinsetzen und bei 250 °C in 15 bis 20 Min. im Backrohr backen.

Auf Teller gleichmäßig verteilen, mit der übrigen Vanillesauce umgiessen, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Feigen im Palatschinkenhemd

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 22.08.2015 um 22:11 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche