Faschierte Laibchen mit Paprikasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die faschierten Laibchen:

Für die Paprikasauce:

Für die faschierten Laibchen mit Paprikasauce die Zwiebel schälen, waschen und klein würfeln. Knoblauchzehe pellen und fein hacken. Das Ei mit Gemüsebrühe verquirlen und das Knödelbrot damit einweichen. Faschiertes in eine Schüssel geben und mit Zwiebel, Ei-Brot-Masse, Senf, Petersilie, Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer gut verkneten und zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen. Aus der Teigmasse mit angefeuchteten Händen 6 Laibchen formen.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Minuten braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für die Paprikasauce die Zwiebel abziehen, waschen und würfeln. Knoblauchzehe schälen und klein hacken. Paprika schälen, halbieren, Kerne und weiße Häute entfernen und in kleine Stücke schneiden. Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Paprikastücke und Knoblauch zugeben und kurz mit braten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken, dazugeben. Thymian unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Den Topf vom Herd nehmen und die Paprikasauce mit einem Pürierstab fein pürieren. Schlagobers dazugießen, Pfefferkörner zufügen und aufkochen lassen. Die Sauce eventuell noch einmal mit Salz und Zucker abschmecken. Faschierte Laibchen mit Paprikasauce servieren.

Tipp

Faschierte Laibchen mit Paprikasauce schmecken vorzüglich mit Salzkartoffeln, Reis, Karotten-Kartoffelpüree (das Rezept ist unter meinen Rezepten zu finden) und/oder frischer Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Faschierte Laibchen mit Paprikasauce

  1. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 05.11.2015 um 20:58 Uhr

    toll

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 02.08.2015 um 08:43 Uhr

    gut

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 22.05.2015 um 11:44 Uhr

    gut

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 24.04.2015 um 09:03 Uhr

    Schöne Variante mit der Paprikasauce.

    Antworten
  5. claudia279
    claudia279 kommentierte am 05.03.2015 um 10:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche