Erdbeer-Charlotte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Erdbeer-Charlotte die Eier mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen – anschließend das Mehl unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 170 °C ca. 18 Minute backen.

Das Biskuit vom Papier lösen, mit Marmelade bestreichen und noch warm einrollen. Für die Creme ca. die Hälfte der Erdbeeren pürieren. Schlagobers steif schlagen und kühl stellen.

Topfen, Joghurt, etwas Zitronensaft und Staubzucker mixen. Die erweichten Gelatineblätter mit etwas Alkohol erwärmen und unter die Masse mischen – die pürierten Erdbeeren ebenfalls ein-rühren.

Die restlichen Erdbeeren klein schneiden und mit Schlagobers unter die Creme heben. Eine große Rührschüssel mit Frischhaltefolie auslegen, die Roulade in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese gleichmäßig in die Schüssel legen.

Die Creme ebenfalls darauf leeren und am Schluss mit den restlichen Rouladenscheiben bedecken.

Für einige Stunden (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Zum Schluss die Charlotte auf eine Tortenplatte stürzen und die Frischhaltefolie abziehen.

Tipp

Die Biskuitroulade für die Erdbeer-Charlotte kann man mit jeder beliebigen Marmelade bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 23

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Erdbeer-Charlotte

  1. lisi171
    lisi171 kommentierte am 19.06.2016 um 09:55 Uhr

    Wow, die sieht echt sehr schön aus ... mit meinen Erdbeeren aus dem Garten werde ich die mal nachmachen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche