Erdbeer-Becherkuchen (ohne Ei)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Becher Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Becher Feinkristallzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1/2 Becher Milch
  • 1 TL Kakaopulver
  • 3/4 Becher Rapsöl
  • 1 Becher Honig (flüssig)
  • 1 1/2 EL Zitronensaft
  • 1 Becher Wasser (nach Bedarf etwas mehr)
  • Öl (zum Ausstreichen)

Für den Belag:

  • 1 Becher Erdbeeren (gewaschen und in Stücke geschnitten)

Für den Erdbeer-Becherkuchen 2 EL Zucker beiseitegeben. Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Vanillezucker vermengen.

Kakaopulver mit der Milch abrühren und mit dem Öl zur Mehl-Zucker-Mischung geben. Gut verrühren. Nun Honig und Zitronensaft unterrühren. Zum Schluss noch das Wasser einrühren.

Ein Backblech mit Öl ausstreichen und die Masse darauf verstreichen. Den Becherkuchen im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 35 Minuten backen.

Die Erdbeeren mit dem restlichen Zucker vermischen und den ausgekühlten Kuchen damit belegen.

Den Erdbeer-Becherkuchen gekühlt servieren.

 

Tipp

Variieren Sie dieses Erdbeer-Becherkuchen-Rezept, indem Sie ihn mit entsteinten, in Spalten geschnittenen Zwetschken belegen oder mit einer Glasur aus weißer Schokolade (Schokolade und etwas Kokosfett im Wasserbad schmelzen) überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
16 14 0

Kommentare46

Erdbeer-Becherkuchen (ohne Ei)

  1. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 11.10.2015 um 14:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. koche
    koche kommentierte am 04.09.2015 um 20:50 Uhr

    super

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 23.06.2015 um 11:39 Uhr

    LECKER

    Antworten
  4. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 19.06.2015 um 17:43 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Gisela_Wo
    Gisela_Wo kommentierte am 17.06.2015 um 13:13 Uhr

    halloHabe den Kuchen heute gemacht. Bin sehr enttäuscht. Er schmeckt grauslich. Die Konsistenz gleicht der eines Gummiballs. Keine Ahnung was da passiert ist. Bin eigentlich eine gute Bäckerin. Schade...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche