Entenbrust mit scharfem Orangenconfit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Entenbrüste
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 125 ml Rotwein
  • 250 ml Geflügelfond
  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 2 EL Essig
  • 10 g Ingwer (frisch gerieben)
  • 1 EL Pistazien
  • 0.5 Teelöffel Schwarze Pfefferkörner, geschrotet
  • 1 Teelöffel Mehlbutter (weiche Butter mit Mehl zu selben
  • Teilen gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Die Entenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und am Beginn auf der Hautseite in eine Bratpfanne ohne Fett legen. Bei niedriger Hitze gemächlich das Fett aus der Haut zerrinnen lassen, bis diese eine bräunliche Kruste hat. Darauf das überschüssige Fett abschütten und die Entenbrüste auf der anderen Seite rosa anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

Im Bratensatz die Zwiebel anschwitzen, mit Rotwein und Geflügelfond löschen und um gut die Hälfte kochen.

Die Orangen gut abwaschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden, dann mit 2-3 El Zucker vermengen, in einen Kochtopf Form und Zehn min machen (ähnlich wie Marmelade). Anschliessend Pistazien, Ingwer, Essig und schwarzen Pfeffer einrühren und so lange machen, bis eine Paste entsteht.

Die Sauce mit Mehlbutter binden und nachwürzen.

Entenbrüste aufschneiden, anrichten, mit der Sauce umgiessen und das Orangenconfit dazu anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit scharfem Orangenconfit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche