Eisschokoladen-Tarte mit Karamellfeigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Eisschokoladen-Tarte:

  • 240 g Mehl
  • 700 g Zucker
  • 6 Eier
  • 300 g Schoko, dunkel 70%
  • 250 g Butter
  • 4 EL Cognac
  • 300 g Himbeeren
  • 500 g Crème fraîche
  • 200 ml Kokosnussmilch
  • 1 Limette
  • Salz

Karamellfeigen:

  • 6 Feigen
  • 100 g Zucker
  • 1 bowl Himbeeren, zur Verzierung

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Das Backrohr auf 250 Grad vorwärmen.

Eisschokoladen-Tarte

Mehl, 400 Gramm Zucker, Eier mit einer Prise Salz gut durchrühren. Butter und Schoko über einem Wasserbad zerrinnen lassen. Cognac hinzfügen. Auf zwei ausgebutterte Springformen gleichmäßig verteilen. Im Herd zwölf min backen und dann auf einem Kuchengitter abkühlen.

Die Schale der Limette abraspeln. Himbeeren zermusen und durch ein Sieb aufstreichen. Mit Kokosnussmilch, 300 Gramm Zucker, Limettenabrieb und Crème fraîche gut mischen. In der Eismaschine so gefrieren, dass die Menge noch geschmeidig ist. Auf eine ausgekühlte Tarte die Hälfte der Menge verstreichen. Zweite Tarte darauf setzen. Restliches Eis darauf glatt aufstreichen. 30 Min. tiefkühlen.

Karamellfeigen Feigen in Scheibchen schneiden, mit braunem Zucker überstreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren. Feigenscheiben auf der Tarte gleichmäßig verteilen, mit frischen Himbeeren dekorieren und eiskalt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eisschokoladen-Tarte mit Karamellfeigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche