Topfennockerln in Nussbröseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Topfenteig: Den Topfen in ein Geschirrtuch geben, zusammenschlagen und fest pressen. Am besten mit einem schweren Gegenstand für mind. 1 Stunde beschweren. Anschließend passieren. Alle Zutaten für den Teig vermischen und 2 Stunden kalt stellen.

Kleine Nockerln formen und in kochendes Salzwasser einkochen. Bei kleiner Flamme ca. 8 Minuten ziehen lassen. Mit einem Gitterschöpfer herausnehmen und anschließend gut abtropfen lassen.

In einer Pfanne die geriebenen Nüsse und die Weißbrotbrösel trocken goldgelb und knusprig rösten, mit wenig Salz, Zimt und Zucker würzen. Die Nockerln in den Bröseln wälzen.

Tipp

Beim Rösten der Nussbröseln kann man auf die Zugabe von Butter oder Öl verzichten, weil die Walnüsse ausreichend fett sind.

Wenn man über einen Dampfgarer verfügt, kann man die Nockerln auch darin zubereiten.

Diese Beilage eignet sich besonders fu¿r Wildgerichte.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Topfennockerln in Nussbröseln

  1. Liz
    Liz kommentierte am 29.10.2015 um 11:46 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche