Eiernockerl mit Knabbernossi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mehl (griffig)
  • 5 Stk. Eier
  • 125 ml Milch
  • 60 g Butter
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz
  • 100 g Knabbernossi
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Butter (für die Pfanne)

Für die Eiernockerl zunächst den Nockerlteig zubereiten. Dazu die Butter zerlassen und mit 2 Eiern, Mehl, Milch und Salz kurz zu einem Teig verrühren.

Inzwischen einen Topf mit Wasser aufstellen. Wenn das Wasser siedet, Salz dazugeben und dann die Nockerl durch ein Spätzlesieb ins Wasser geben. Die Nockerln ca. 5 Minuten kochen und abseihen.

Die restlichern Eier mit Sauerrahm verquierlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knabbernossi in kleine Scheiben schneiden.

In einer Pfanne etwas Butter zerlassen, die Knabbernossi kurz anbraten und die Nockerln dazugeben. Die verquirlten Eier darübergeben, stocken lassen, verrühren und den Schnittlauch dazugeben.

Tipp

Die Eiernockerl kann man natürlich auch ohne Knabbernossi zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Eiernockerl mit Knabbernossi

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 30.09.2015 um 20:41 Uhr

    Werde ich nachkochen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche