Dresdner Stollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 kg Weizenmehl
  • 20 g Salz
  • Muskat (gerieben)
  • 70 g Mandelkerne (bitter)
  • 100 g Mandelkerne (süß)
  • 2 Zitronen (den Schalenabrieb davon)
  • 150 g Zitronat
  • 1 kg Rosinen (in Rum eingeweicht)
  • 800 g Butter
  • 125 g Butterschmalz
  • 60 g Germ
  • 300 g Zucker
  • 4 Pkg. Vanillezucker
  • 625 ml Milch

Für den Dresdner Stollen am Vorabend die Rosinen in Rum einweichen, einen Teil der Milch erwärmen und mit zerbröckelter Germ und einer Prise Zucker mischen. Ein wenig Mehl hinzufügen und etwa 20 Minuten gehen lassen.

Restliche Milch, Zucker, Mehl, Butter, Vanillezucker, Salz und das Fett dazugeben und zu einem Teig durchkneten. Anschließend die übrigen Zutaten dazugeben.

Den Teig bei geschlossenem Deckel warm gestellt etwa 3 Stunden ruhen lassen. Aus dem Teig 2 Stollen mit einer länglichen Brotform rollen und die Laibe einritzen. Eine Stunde bei 190 Grad auf einem Blech im aufgeheizten Herd backen.

Die fertigen Stollen ein wenig abkühlen lassen, mit flüssiger Butter bestreichen und die Dresdner Stollen in reichlich Staubzucker wälzen.

Tipp

Sie können für den Dresdner Stollen statt Butterschmalz auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Dresdner Stollen

  1. butler
    butler kommentierte am 23.12.2015 um 11:13 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche