Weihnachtsstollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 80 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 Stk. Eidotter
  • 1 Pkg. Hefe
  • 1/4 l Milch
  • 220 g Butter
  • 550 g Mehl (glatt)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1 Msp. Ingwer
  • 3 EL Rum
  • 50 g Aranzini
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Mandeln (gehackt)
  • 150 g Butter (zum Bestreichen)
  • 130 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker (zum Bestreuen)

Für den Weihnachtsstollen den Teig ein Dampfl ansetzen.

In der Zwischenzeit die Butter schaumig rühren und nach und nach Eidotter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Gewürze und Rum einrühren.

Das aufgegangene Dampfl mit dem restlichen Mehl vom Dampfl-Rand dazumengen und so lange verkneten, bis sich ein geschmeidiger, seidig-glatter Teig gebildet hat. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort noch einmal ca. 20 Minuten gehen lassen.

Danach die Rosinen, Mandeln, Aranzini und das Zitronat in den Teig einarbeiten.

Den Teig nun auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche auswalken, dabei am Rand dicker lassen als in der Mitte. Die dicken Ränder nun zur Mitte hin einschlagen und zum Beispiel mit einem Teigroller andrücken. So entsteht die charakteristische Stollenform. (Alternativ gibt es im Handel auch fertige Stollenformen.)

Den Stollen zugedeckt weitere 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Das Backrohr auf 180 ºC Heißluft vorheizen.

Den Weihnachtsstollen ca. 1 Stunde backen.

In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und den Staubzucker mit Vanillezucker vermischen.

Nach dem Backen den noch heißen Stollen mit geschmolzener Butter bestreichen und mit einer dicken Zuckerschicht versehen. Der Weihnachtsstollen wird besonders aromatisch, wenn er in Klarsichtfolie gewickelt einige Tage nachreifen kann.

Tipp

Ein wunderbares Weihnachtsstollen Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 3 6

Kommentare18

Weihnachtsstollen

  1. giuliana
    giuliana kommentierte am 17.12.2015 um 12:55 Uhr

    toll

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 16.12.2015 um 17:46 Uhr

    zum Glühwein super lecker!

    Antworten
  3. hertak
    hertak kommentierte am 12.12.2015 um 18:02 Uhr

    Schaut wunderbar aus!

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 11.12.2015 um 18:39 Uhr

    sehr zu empfehlen

    Antworten
  5. Esrana
    Esrana kommentierte am 11.12.2015 um 10:35 Uhr

    Gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche