Dillsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Dillsauce ist ein Daumen mal pi Rezept, da die Konsistenz je nachdem gemacht werden kann, wie man siemag ;)

Ich habe für etwa 4 Portionen aus ca. 3 EL Butter und Mehl eine Mehlschwitze gemacht. Schön rösten, dann mit Rindsuppe (oder für die Rindverweigerer Gemüsesuppe) abschlöschen und langsam aufgießen. Dabei schön mit dem Schneebesen glattrühren und auf die Konsistenz achten. Sie soll nicht zu dünn werden.
Falls man keine Suppe daheim hat, kann man die Sauce auch mit Suppenwürfel zubereiten.

Dann kommt eine halbe Tasse TK-Dille rein und wir lassen alles kurz köcheln. Wenn die Konsistenz nicht passt notfalls noch ein bisschen Suppe nachgießen. Auf kleiner Flamme warmhalten und vor dem Servieren 1 Becher Rahm hinzufügen. Nochmal abschmecken und den restlichen Dill zufügen und die Dillsauce warm servieren.



Tipp

Hervorragend passen zu der Dillsauce gekochte Erdäpfel und ein gutes gekochtes Rindfleisch dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Dillsauce

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 04.01.2016 um 08:01 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 17.11.2015 um 11:42 Uhr

    Schmeckt besonders gut!

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 07.09.2015 um 11:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 16.07.2015 um 12:29 Uhr

    Ein Rezept aus meiner Kindheit!

    Antworten
  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 06.05.2015 um 06:12 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche