Chili con Maxwell - Das Chili Con Carne Rezept in Partymenge

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 100

  • 5 kg Bauchfleisch (klein geschnitten)
  • 5 kg Schopf (grob geschnitten 1x1)
  • 5 kg Zwiebel (fein geschnitten)
  • 5 kg Erdäpfel (mehlig)
  • 1 kg Knoblauch (fein hacken)
  • 5 l Indianerbohnen (aus der Dose)
  • 5 l Bohnen (weiß)
  • 5 - 7 l Tomaten (geschält)
  • 3 Dosen Mais
  • 500 g Salz
  • 500 g Pfeffer
  • 100 g Thai Cilli (mit Kerne)
  • Paprikapukver

Für das Chili con carne zuerst Zwiebel mit Paprika anschwitzen, danach den Schopf und das Bauchfleisch anrösten.
Alles zusammen in einem großen Topf bei kleiner Flamme mit ca. 3l geschälte Tomaten köcheln lassen. Nach und nach die Erdäpfel und den Knoblauch zugeben. Falls die Flüssigkeit in der Zwischenzeit verdampft mit Rinderbrühe aufgießen.

Nach ca. 2 Stunden die Bohnen dazu und mit köcheln lassen, ab jetzt wird erst mit dem Würzen angefangen, nur Salz und Pfeffer zugeben. Nach weiteren 2 Stunden Chili nach Geschmack (mit wenig anfangen, da sich die Schärfe beim Kochen entfacht) zugeben und kurz vor dem Servieren zum Chili con carne den Mais hinein geben.

Tipp

Zum Chili con carne schmeckt am besten mit Weißbrot und einem herben Bier.
Mit diesem Rezept können Sie locker eine ganze Party-Mannschaft verköstigen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 4 1

Kommentare51

Chili con Maxwell - Das Chili Con Carne Rezept in Partymenge

  1. Sincera
    Sincera kommentierte am 29.11.2014 um 21:06 Uhr

    Top, schmeckt richtig gut! Super Mengenangabe, tolles Rezept für viele Personen! Ich habe die Chilis um die Hälfte reduziert und für Leute, die es schärfer mögen ein Chiliöl separat dazugereicht. Für diejenigen, denen das schon zu pikant war, habe ich eine feine Crème Fraiche mit Basilikum zum Verfeinern hingestellt. Somit waren alle zufrieden

    Antworten
  2. Pandi
    Pandi kommentierte am 15.11.2016 um 00:36 Uhr

    schönes Rezept, allerdings find ich 3 Dosen Mais in Anbetracht der Menge ein bissl sehr wenig - sollt wenigstens die Hälfte der Bohnen sein

    Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 05.02.2016 um 09:45 Uhr

    Für wie viele Personen ungefähr ist diese Menge angelegt (es kommen ja fast 40kg Zutaten zusammen)????

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 05.02.2016 um 14:57 Uhr

      Liebe Nusskipferl, das Rezepte sollte für etwa 100 Personen reichen. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 06.02.2016 um 08:44 Uhr

      Danke jetzt habe ich einen Anhaltspunkt wie weit ich die angegebenen Mengen reduzieren müsste

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche