Calzone mit Gemüse und Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Tomatensauce (pro Calzone zum Bestreichen)

Für den Pizzateig:

  • 200 g Weizenmehl (oder auch Vollkorn mit Weizenmehl)
  • 12 g Germ
  • 60 ml Wasser (warm)
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 50 ml Milch
  • 1/2 - 1 TL Salz
  • etwas Butter (zum Bestreichen)

Für die Füllung:

  • 1/2 Kugel Mozzarella (pro Calzone)
  • Etwas Tomatensauce (zum Bestreichen, fertig oder selbsgemacht)
  • 1 Stk Paprika (jeweils davon grün, gelb, orange)
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 Stk Zwiebel (rote)
  • 1 Stk Mairübchen
  • 4 Stengel Oregano (ersatzweise getrocknet 1 TL)
  • 1 Stk Chili (rote)
  • 250 g Champignon (klein)
  • Salz
  • 4 Stengel Petersilie (oder 1 TL getrocknet)
  • Pfeffer (a.d. Mühle)
  • 1 Stk Zitrone (Zesten davon)
  • 1 EL Butter
  • etwas Suppenwürze
  • 1 Zehe Knoblauch (kleine)

Für die Calzone mit Gemüsefüllung, zunächst den Teig vorbereiten, da dieser noch 30 Minuten rasten sollte. Wasser und Milch erwärmen, das Salz in der warmen Flüssigkeit auflösen.

Mehl auf die Arbeitsfläche geben, eine Mulde hineindrücken, den Germ darin zerbröseln. Nun mit dem Wasser und Milchgemisch nach und nach dazugegeben einen glatten Teig herstellen, zum Schluss das Olivenöl einarbeiten.

Den Teig für 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit kann das Gemüse zubereitet werden. Die Champignons säubern - nicht waschen- und vierteln.

Den Oregano und die Petersilie abspülen, trockentupfen, die Blätter von den Stängeln nehmen und hacken. Die Zwiebel schälen, in grobe Würfel schneiden.

Die Paprika abspülen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in Würfel oder kleine Streifen schneiden. Die Cocktailtomaten waschen, 2 - 3 zur Dekoration zur Seite legen, 3 x waagrecht durchschneiden.

Die Chili waschen, teilen, das Kerngehäuse entfernen und in sehr feine Streifen schneiden. Das Mairübchen ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. Von der heiss abgewaschenen Zitrone etwas Zesten abreiben.

Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse geben. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Zwiebel, den Knoblauch, den Chili und die Pilze darin anschmoren, danach das Gemüse außer den Tomaten dazugeben.

Eventuell etwas Wasser angießen und die Suppenwürze beigeben. Alles ca. nochmals 5 Minuten schmoren lassen, die Flüssigkeit sollte völlig verdampft sein.

Die Pfanne vom Herd ziehen und die Tomaten und die Kräuter dazugeben, Salz und Pfeffer aus der Mühle, sowie die Zitronenzesten untermischen.

Nun vom Teig 1/4 für die Calzone abnehmen und ausrollen, ob rund oder eckig, wie man es mag . Den Teig mit flüssiger Butter bestreichen, 1 EL Tomatensauce auf die Hälfte der Fläche geben.

Dann das Gemüse darauflegen, 1/2 Mozzarella pro Calzone darüber verteilen. Erneut 1 EL Tomatensauce darübergeben und die Calzone an den Rändern zusammendrücken.

Den Deckel mit etwas Tomatensud bestreichen. Auf ein Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 30 - 35 Minuten backen.

 

Tipp

Man kann auch andere Zutaten für die Calzone verwenden, z.B. sie mit Salami und Schinken ergänzen. Die Tomaten sollten auf keinen Fall totgeschmort werden, nach 30 Minuten im Ofen sind sie gar und geben ihren Saft ab, so wird die Calzone schön saftig und nicht trocken.

Wer es gerne scharf hat, träufelt etwas Chiliöl darüber.

Der Teig reicht für 4 Portionen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Calzone mit Gemüse und Mozzarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche