Buchweizenpfannkuchen mit Stachelbeerkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 g Weizenmehl
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 75 g Zucker
  • Salz
  • 250 ml Milch
  • 500 g Stachelbeeren
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 125 g Kiwi-Stachelbeer-Marmelade
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Eier
  • 60 g Butterschmalz
  • 50 g Mandelkerne (gehobelt)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Weizen- und Buchweizenmehl, 50 g Zucker und ein bisschen Salz in einer Backschüssel gut durchrühren und wenigstens eine halbe Stunde ausquellen.

2. In der Zwischenzeit die Stachelbeeren reinigen und abspülen. Maizena (Maisstärke) in ein wenig kaltem Wasser glattrühren. Kiwi-Stachelbeer-Marmelade in einem Kochtopf zerrinnen lassen. Stachelbeeren mit 3 El Wasser und dem übrigen Zucker dazugeben. Aufkochen, Maizena (Maisstärke) untermengen, nochmal zum Kochen bringen und auf der ausgeschalteten Herdplatte 5 min ziehen, dann abgekühlt stellen.

3. Schlagobers halbfest aufschlagen. Eier mixen und in den Teig rühren. Pro Palatschinken 10 g Butterschmalz in einer Bratpfanne zergehen, je 1 El Nüsse hinzfügen und ein Schöpfer Teig darübergiessen. Dann die Palatschinken von jeder Seite 1-2 Min. backen.

4. Palatschinken mit Stachelbeerkompott und Schlagobers befüllen, zusammenschlagen und mit Staubzucker bestäubt zu Tisch bringen.

Zubereitungszeit eine halbe Stunde Quellzeit eine halbe Stunde * Pro Einheit zirka 10 g Eiklar, 33 g Fett, 54 g Kohlenhydrate = 2381 Joule (569 Kalorien)

Buchweizen, Hauptgerichte, Teigwaren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Buchweizenpfannkuchen mit Stachelbeerkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche