Steirischer Rindfleischsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Fein geschnittenes Rindfleisch mit den übrigen Zutaten vermischen. Einige Stunden ziehen lassen. Vor dem Anrichten auflockern und mit Zwiebelscheiben garnieren.

Tipp

Dieser steirische Klassiker kann mit Ei, Paprikaschoten, Gurkerln, frisch geriebenem Kren, gekochten Käferbohnen sowie Erdäpfeln ergänzt oder zu einem herrlichen Bauernsalat abgewandelt werden. Die Grundzubereitungsart eignet sich übrigens auch für Ochsenmaul, gekochten Kalbskopf oder für gekochte Würste.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare5

Steirischer Rindfleischsalat

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 16.06.2016 um 19:28 Uhr

    auch mit balsamicoessig zum empfehlen (:

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 10.03.2015 um 12:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 25.09.2014 um 07:03 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 15.06.2010 um 12:25 Uhr

    Super!Wenig Zeitaufwand und Rindfleischreste sind verwertet ohne viel Um und Auf! Essig kann man auch einen anderen verwenden.
    Noch besser mit rotem Zwiebel

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 15.06.2010 um 12:21 Uhr

    super!wenig Zeitaufwand und Rest sind verwertet ohne viel Um und Auf! Essig kann man auch einen anderen verwenden.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche