Bratkartoffeln auf italienische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Luftgetrockneter (am besten
  • Italienischer) Schinken oder evtl. Schinkenspeck
  • 600 g gekochte, geschälte Erdäpfel (vom Vortag)
  • 2 Rosmarin- und Thymianzweige
  • 3 Paradeiser (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie bzw. Basilikum

Dafür nimmt man selbstverständlich Olivenöl, hinzu kommen in feine Streifchen geschnittener, luftgetrockneter Schinken und mediterrane Küchenkräuter.

Das Öl in einer reichlich großen Bratpfanne erhitzen und den in feine Streifchen geschnittenen Schinken darin schonend angehen.

Die Erdäpfeln schälen, in schmale Scheibchen schneiden und darauf gleichmäßig verteilen. Zwei bis drei Min. leise bräteln, dann bereits die Bratpfanne schwenken, damit die Schinkenstreifen nach oben zu liegen kommen. Danach ebenfalls die von den Stielen gezupften Blätter beziehungsweise Nadeln der Küchenkräuter hinzufügen sowie die in winzige Würfel geschnittenen Paradeiser. Leise rösten, ab und zu schwenken, um die Erdäpfeln umzuwenden. Erst zum Schluss mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Unmittelbar vor dem Servieren fein gehackte, frische Küchenkräuter einrühren.

Zuspeise: Ein Stück gebratenes Fischfilet, gut passt auch eingelegter Sild beziehungsweise Hering.

Getränk: Ein duftiger, frischer Weisswein ohne zu viel Säure, ca. ein Soave aus Venetien oder evtl. ein Schweizer Wein - z. B. ein Johannisberger (wie man dort den Silvaner nennt) aus dem Wallis.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Bratkartoffeln auf italienische Art

  1. thereslok
    thereslok kommentierte am 22.12.2015 um 12:29 Uhr

    interessant

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 14.11.2015 um 11:43 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche