Bohnensterz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Bohnensterz das Mehl langsam in einer tiefen Pfanne heiß werden lassen, auch die Bohnen samt Bohnenwasser langsam in einem Topf heiß werden lassen - nicht kochen!

Wenn beides richtig warm ist, die Bohnen mit dem Wasser in das heiße Mehl geben, aber nicht alles auf einmal, sondern Schöpfer um Schöpfer. Ständig umrühren, sonst brennt alles an!

Zum Schluss das geschmolzene und heiße Schmalz hinzufügen. Auch schön langsam. Alles gut umrühren und aufsaugen lassen. Dann noch etwas ziehen lassen.

Das Mehl beim Erhitzen ständig rühren, sonst brennt es an! Nach Geschmack salzen.

Tipp

Der Bohnensterz passt zu Fleischgerichten oder wird auch so gegessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Bohnensterz

  1. evagall
    evagall kommentierte am 26.03.2016 um 16:05 Uhr

    im Burgenland gibt es dazu entweder Kaffee, saure oder Buttermilch, Salat oder ein Kompott

    Antworten
    • MB 1011
      MB 1011 kommentierte am 05.10.2016 um 12:12 Uhr

      Im Burgenland gibt es auch eine gute Rahmsuppe mit Bohnen Erdäpfel und Pilzen (getrocknet) dazu.

      Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 24.11.2015 um 22:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 23.07.2015 um 09:03 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche