Bohnensterz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Bohnensterz das Mehl ohne Fett linden d.h. in einer Pfanne leicht rösten, bis die Feuchtigkeit aus dem Mehl zur Gänze entwichen ist. Dabei darauf achten, dass das Mehl nicht zu heiß geröstet und dadurch dunkel wird.
500 ml Salzwasser aufkochen und nach und nach dazugießen, sodass ein Knödel entsteht. Mit zwei Gabeln zu einem lockeren Sterz zerreißen und diesen zugedeckt noch etwa 12 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen die Zwiebelringe in Butter goldgelb rösten. Die Speckstreifen in einer anderen Pfanne ebenfalls knusprig rösten. Die gekochten Bohnen erwärmen, salzen und unter den Sterz mischen. Mit den gerösteten Zwiebelringen und Speckstreifen den Bohnensterz garnieren.

Was denken Sie über das Rezept?
4 8 0

Kommentare14

Bohnensterz

  1. Ogdenus
    Ogdenus kommentierte am 05.03.2017 um 12:12 Uhr

    Ich hab das mit Linsen probiert aus der Dose. Der Speck war das BESTE! Hat viel Kcal...

    Antworten
  2. romeo59
    romeo59 kommentierte am 26.12.2015 um 00:03 Uhr

    Sieht gut aus

    Antworten
  3. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 07.08.2015 um 07:54 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  4. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 21.07.2015 um 20:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. stubenzwergi
    stubenzwergi kommentierte am 11.07.2015 um 23:19 Uhr

    interressant

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche