Salat von dem Kaninchen mit Orangen, Parmesan u. Olivenmarinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marinade:

  • 125 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 300 ml Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zweig Rosmarin (frisch)

Kaninchen::

  • 4 Kaninchenfilets oder evtl. 1 Kaninchen im ganzen
  • Gebraten mit Nierchen und Leber
  • Natursaft von dem Kaninchen
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Salat:

  • Blattsalate der Saison (nach Wahl)
  • 1 Fester Herrenpilz
  • 16 Orangenfilets
  • 1 Fenchelknolle
  • Pistazienkerne
  • Parmesan
  • 2 Paradeiser (enthäutet, entkernt)
  • ein paar Kaiserschoten, Saubohnen bzw.
  • Keniabohnen
  • 1 Weisser Weinbergpfirsich

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Ingredienzien der Marinade im Handrührer aufmixen. Kaninchenfilets in der Butter-Sonnenoelmischung gemächlich rösten. Warm stellen.

Blattsalate der Saison dekorativ auf einem Teller anrichten, Orangenfilets dazulegen, Fenchel roh mit dem Küchenmesser bzw. der Aufschnittmaschine in sehr schmale Streifchen schneiden, auf die Salatblätter legen. Pfirsichfilets, Bohnen und Paradeiser auf dem Blattsalat arrangieren. Herrenpilz mit einem Trüffelhobel fein darüber hobeln, Pistazien um den Blattsalat streuen.

Filets aufschneiden und auf dem Blattsalat anrichten. Bratensud darüber träufeln und mit dem Saft der gemixten Marinade begiessen.

Statt Orangen sind ebenfalls Mangos denkbar, statt Kaninchen gegrillte Gambas.

Servieren: Zum Schluss frischen Parmesan darüber raspeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Salat von dem Kaninchen mit Orangen, Parmesan u. Olivenmarinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche