Birnentarte Mit Karamel-Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 200 g Butter (kalt)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Fett (für die Form)

Belag:

  • 1000 g Birnen, fest z.B. Williams
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Staubzucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Karamel-Eis

Mehl auf die Fläche Form, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Eidotter, Zucker und Salz einfüllen. Die gut durchgekühlte Butter in Stückchen schneiden, auf dem Mehlrand gleichmäßig verteilen. Alle Ingredienzien schnell zu einem glatten Mürbteig kneten. Zur Kugel formen, in Folie einschlagen und eine Stunde ruhen.

In der Zwischenzeit die Birnen abspülen und nach Wunsch von der Schale befreien. Vierteln, das Kerngehäuse entfernen, die Viertel in gleichmässige dünne Spalten schneiden. Sofort in dem Saft einer Zitrone auf die andere Seite drehen.

Den Teig auf der bemehlten Fläche dünn auswalken, eine gut gefettete Tarteform (Durchmesser 26 cm) damit auskleiden, einen ganz kleinen Rand nach oben drücken. Den Teigboden mit Marmelade bestreichen. Birnenspalten dachziegelartig darauflegen. Mit Staubzucker und Zimt bestäuben, mit Mandelblättchen und Butterflocken belegen.

Bei 225 Grad (Gas: Stufe 4) ca. 25 Min. backen.

Tarte ein klein bisschen auskühlen, aus der geben lösen und in Stückchen schneiden. Mit Staubzucker bestäuben und mit jeweils einer Kugel Eis auf vier Tellern anrichten. Eventuell mit Zitronenmelisse garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Birnentarte Mit Karamel-Eis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche