Birnen-Couscous mit Granatapfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Zucker (braun)
  • 1 Stk. Zitrone (Saft davon)
  • 500 ml Apfelsaft
  • 1 Stange Zimt (klein)
  • 1 Schote Vanille (der Länge nach halbiert, Mark davon)
  • 200 g Couscous
  • 50 g Haselnüsse (grob gehackt)
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Zucker (braun)
  • 4 Stk. Birnen
  • 1 EL Zucker (braun)
  • 1 Prise Zimt (gemahlen)
  • 200 ml Orangensaft
  • 1 EL Butter
  • 1 Stk. Granatapfel (halbiert, Kerne ausgelöst)
  • 10 cl Grenadinesirup
  • Zimtstangen

Für das Birnen-Couscous mit Granatapfel 3 EL braunen Zuckern in einer Pfanne karamellisieren. Zitronensaft zugeben, ebenso Apfelsaft, Zimt und die Vanille.

Couscous in eine Schüssel streuen und mit der Apfelsaft-Zitronensaft-Mischung übergießen. Zugedeckt ca. 20 Minuten rasten lassen.

2 EL Butter ine iner Pfanne schmelzen, 3 EL braunen Zucker zugeben und karamellisieren, den Couscous zugeben und kurz unter mehrmaligem Schwenken leicht braten. Haselnüsse beimengen.

1 EL Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, die Butter darin schmelzen, Birnen in feine Scheiben schneiden und darin schwenken, dann mit dem Orangensaft ablöschen und mit Zimt abschmecken.

Grenadinesirup und die Granatpfelkerne kurz aufkochen lassen. Couscous auf den Tellern verteilen und mit der Granatapfelkernmischung locker beträufeln.

Den Birnen-Couscous mit Granatapfel zusätzlich mit den Birnenscheiben und Zimtstangen belegen und servieren.

Tipp

Das Birnen-Couscous mit Granatapfel kann beliebig variiert werden. Mit verschiedenen Nüssen, anderen Früchten und Gewürzen, ein vielseitiges Gericht für jeden Tag.

Eine Frage an unsere User: 
Welche Früchte passen Ihrer Meinung nach als Alternative zu diesem Couscous?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
45 55 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare30

Birnen-Couscous mit Granatapfel

  1. habibti
    habibti kommentierte am 07.01.2017 um 22:07 Uhr

    Heidelbeeren

    Antworten
  2. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 06.01.2017 um 18:36 Uhr

    Brombeeren

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 06.01.2017 um 17:20 Uhr

    Getrocknete Marillen!

    Antworten
  4. stevel
    stevel kommentierte am 06.01.2017 um 14:13 Uhr

    Bereits ausprobiert: Dattel (für die Süße),geröstete Mandeln (für das Knackige), eventluel noch etwas Schärfe zur Fruchtigkeit.

    Antworten
  5. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 05.01.2017 um 23:48 Uhr

    Granatapfel,Kaki, Dattel, Orange, Mandel

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche