Basilikum-Petersilien-Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Basilikum-Petersilien-Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei niedriger Hitze goldbraun rösten.

Petersilie und Basilikum waschen und sorgsam trockenschleudern. Blätter grob zerstückeln. Pecorino würfeln. Alle Ingredienzien in einen Mixer geben und zu einer feinen Paste pürieren. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Das Pesto in ein Schraubglas ausfüllen, die Oberfläche glatt streichen und mit Olivenöl bedecken. Im Kühlschrank hält sich das Pesto mehrere Wochen.

Sobald ein kleines bisschen aus dem Glas entnommen wird, den Rand sorgsam mit einem sauberen Geschirrhangl abwischen und das Basilikum-Petersilien-Pesto wieder ordentlich mit Olivenöl bedecken.

Das Petso passt zu Nudeln, Gegrilltem und Gemüse!

 

Tipp

Servieren Sie Basilikum-Petersilien-Pesto mal mit Erdäpfeln und Fisolen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Basilikum-Petersilien-Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche