Saftiges Almochsenfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Stück Rindersteaks (am besten vom Almochsen, á ca. 180g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Stück Erdäpfel (roh, geschält)
  • Öl (zum Braten)
Sponsored by Die Oberösterreichische Küche

Die Steaks auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne in etwas Öl kräftig anbraten, wenden, weiter braten und kurz vor dem gewünschten Garungsgrad aus der Pfanne nehmen. Mit Alufolie locker abdecken und noch einige Minuten rasten lassen, damit sich der Saft gleichmäßig verteilt und das Fleisch dadurch weicher wird. Währenddessen die geschälten Erdäpfel in dünne Scheiben schneiden oder auf einer Küchenreibe hobeln. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Erdäpfelscheiben hellbraun herausbacken. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Steaks gemeinsam mit den knusprigen Erdäpfelscheiben anrichten.

Beilagenempfehlung: Rotweinsauce (eventuell auch mit Obers und grünen, eingelegten Pfefferkörnern verfeinert) und gekochtes Gemüse wie etwa Fisolen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare3

Saftiges Almochsenfilet

  1. sarnig
    sarnig kommentierte am 13.11.2015 um 07:28 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 14.02.2015 um 14:15 Uhr

    schnell und gut!

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 17.01.2014 um 12:34 Uhr

    super gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche