Basilikum-Obatzter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Bund Basilikum (ca. 50g)
  • 100 g Butter (weich)
  • 400 g Camenbert (reif)
  • 200 g Munster
  • 150 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g Sahnequark
  • 0.5 Teelöffel Kümmelsaat
  • Pfeffer
  • Salz
  • 5 Laugenstangen
  • 1 Zwiebel
  • Paprikapulver (edelsüss)
  • 16 sm Basilikum (Blätter, zum Garnieren)

1. Basilikumblätter abzupfen, grob zerschneiden und mit der Butter in der Moulinette fein zermusen. Camenbert und Munster von der Rinde befreien, grob würfelig schneiden und mit einer Gabel zerdrücken. Frischkäse, Basilikumbutter, Topfen und Kümmel unterziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt wenigstens 1 Stunde, besser eine Nacht lang, abgekühlt stellen.

2. Die Laugenstangen eine halbe Stunde in das Gefrierfach legen. Laugenstangen mit einem Sägemesser in Längsrichtung halbieren und diagonal in sehr schmale Scheibchen schneiden. Die Scheibchen aneinander auf ein Blech legen und unter dem Backofengrill auf der 2. Schiene von oben 3-4 min goldbraun rösten. Zwiebel in schmale Streifchen schneiden.

Laugenscheiben mit dem Obatzten bestreichen und mit Paprikapulver, Zwiebelstreifen und Basilikumblättern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Basilikum-Obatzter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte