Bandnudeln in Wildschweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marinade:

Außerdem:

  • 400 g Bandnudeln

Für Bandnudeln in Wildschweinsauce das Fleisch in Würfel schneiden. Zum Zubereiten der Marinade die Zwiebeln schälen und in Ringe kleinschneiden, mit dem Fleisch in eine große Schüssel schichten, mit Rotwein und Wasser übergießen. Den Rosmarinzweig und die Salbeiblätter dazu geben. Das Fleisch bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang im Eiskasten einmarinieren.

Zwiebeln und Karotten schälen und fein hacken. Sellerie reinigen, klein würfelig kleinschneiden. Paradeiser in einem Sieb abrinnen lassen und klein würfelig schneiden.

Das Fleisch in ein Sieb gießen (die Marinade auffangen), abrinnen lassen, würzen.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten. Zwiebeln, Karotten und Sellerie drei bis vier Min. mitdünsten, Rotwein zugiessen und auf Hälfte einreduzieren.

Paradeiser und Rosmarin dazumischen. Die Temperatur reduzieren, die Pfanne abdecken und das Ragout 60 bis 70 Min. dünsten, nach und nach Marinade und Wildfond zugießen.

Bandnudeln in Salzwasser al dente kochen; in etwas geschmolzener Butter schwenken und auf vorgewärmte Teller auftragen.

Das Wildschweinragout mit Pfeffer und Salz würzen und über die Teigwaren geben.

Bandnudeln in Wildschweinsauce heiß servieren!

Tipp

Reichen sie zu Bandnudeln in Wildschweinsauce einen knackigen Blattsalat !

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bandnudeln in Wildschweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche