Baguette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für den Teig:

  • 500 g Weizenmehl (glatt)
  • 15 g Salz
  • 10 g Germ (frisch)
  • 1 Msp. Zucker
  • 400 ml Wasser (warm)

Für den Vorteig:

  • 50 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 50 ml Traubensaft 100%
  • 1 TL Germ (frisch)

Für das Baguette am ersten Tag das Dinkel-Volkornmehl, Traubensaft und Germ zu einen Vorteig anrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am zweiten Tag den Vorteig mit den restlichen Teig-Zutaten mit dem Knethacken gut abschlagen,  bis sich der Teig von der Schüssel löst, zudecken und erneut in den Kühlschrank stellen.  

Am dritten Tag den Teig in 3 Teile schneiden, flach drücken, zusammenrollen, zu Baguettes formen und eventuell einschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit das Backrohr auf 240° Ober-/ Unterhitze vorheizen und auf den Boden eine flache Form mit Wasser stellen. Das Blech auf unterster Schiene einschieben, einen Schuß Wasser in das heiße Rohr schütten, damit sich Wasserdampf bildet, sofort schließen und die Hitze auf 220° reduzieren.

Während der Backzeit von ca 30 Minuten einige Male mit Wasser besprühen, damit die Kruste vom Baguette knusprig wird. 

Tipp

Die Baguettes kann man gebacken gut einfrieren und zum Genuss bei 160° gefroren ca 10 Minuten aufbacken

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Baguette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche