Ananas-Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für das Ananas-Chili die fein gehackte Zwiebel in heißem Öl goldbraun anbraten. Danach das in Würfel geschnittene Putenfleisch dazugeben und ebenfalls anbraten.

Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Knoblauch würzen und den würfelig geschnittenen Paprika zugeben. Mit Rindsuppe aufgießen und die Ananasstücke, die passierten Tomaten und das Tomatenmark einrühren.

Zugedeckt etwa eine Stunde köcheln lassen. Dazu passen perfekt Reis oder Kartoffel.

Tipp

Anstatt Chilipulver kann natürlich auch eine frische Chilischote für das Ananas-Chili verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Ananas-Chili

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 27.08.2016 um 10:29 Uhr

    Für uns so zu scharf, reduzieren Chili.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche