Amaretto-Trüffel-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 6 Eier
  • 30 g Staubzucker
  • 100 g Kristallzucker
  • 80 g Schokolade (zerlassen)
  • 60 g Mehl
  • 100 g Mandeln (gerieben)
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 400 ml Schlagobers
  • 200 g Blockschokolade
  • 6 cl Amaretto
  • Schokoraspel

Für Amaretto-Trüffel-Torte die Eier trennen. Eiklar und Kristallzucker zu einem Schnee schlagen. Dotter mit Staub- und Vanillezucker aufschlagen. Schokolade hinzufügen.

Mehl und Mandeln vermischen und abwechselnd mit Schnee unter die Masse heben. In eine befettete und bemehlte Tortenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 25 Minuten backen.

Anschließend erkalten lassen. Für die Creme 150 ml Schlagobers in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Klein gehackte Schokolade zugeben und unter Rühren auflösen.

Den Amaretto zugeben und die Masse schaumig schlagen. Dann die Schokoladencreme kalt stellen. Restliches Obers steif schlagen und unter die Schokocreme heben.

Dann die Creme nochmals kaltstellen und steif werden lassen. Tortenboden waagrecht durchschneiden. Einen Teil mit 2/3 der Schokocreme bestreichen und zusammensetzen.

Danach die Torte mit der restlichen Creme bestreichen. Mit Schokoladenraspel verzieren.

Tipp

Die Amaretto-Trüffel-Torte kann auch mit Milchschokolade gemacht werden. Dann sollte aber Gelatine dazu verwendet werden, weil die Creme sonst sehr lange nicht fest wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 1 25

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Amaretto-Trüffel-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche