Aji de Gallina - Scharfes Schlagobers-Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Karotte
  • 2 Zwiebel
  • 1800 g Hähnchenfleisch
  • 0.5 Weissbrot
  • 340 ml Kondensmilch
  • 8 Scharfe Aji-Chilis
  • 2 Knoblauchzehen
  • Öl
  • Pfeffer
  • 0.25 Tasse Walnüsse
  • 6 Gekochte Erdäpfeln
  • 3 Hartgekochten Eier
  • Oliven

1 Karotte (in Scheibchen), 1 Zwiebel (in Scheibchen) und 1800 g Hähnchenfleisch (in großen Stücken) in 1 Liter kochendes Salzwasser Form und 45 min machen. Das Fleisch aus dem Wasser nehmen, auskühlen und in Streifchen schneiden. Die klare Suppe durch ein Sieb gießen. Das Gemüse sowie 3 Tassen von der klare Suppe behalten, den Rest weggiessen. 1/2 Weissbrot von der Rinde befreien, in Stückchen zerteilen und in 340 ml Kondensmilch einweichen (Variante: Brot in der klare Suppe einweichen). Je nach Belieben bis zu 8 Aji-Chilis (rote bzw. orangefarbene Pfefferschoten; ersatzweise andere scharfe rote bzw. gelbe Schoten) entkernen und zermusen. In einem großen Kochtopf gemeinsam mit 1 Zwiebel (gehackt) und 2 Knoblauchzehen (gehackt) in Öl anbraten. Die zurückbehaltenen Gemüse, die zurückbehaltene klare Suppe und das eingeweichte Weissbrot hinzfügen. Alles zermusen, mit schwarzem Pfeffer würzen und zurück in die Bratpfanne Form. 20 min auf mittlerer Hitze eindicken. Das Fleisch und ein Viertel Tasse gemahlene Walnüsse in die Sauce Form. In eine große flache Servierschüssel 6-8 gekochte Erdäpfeln legen, das Fleisch darübergiessen, mit 3 hartgekochten Eiern (halbiert) und nach Belieben mit Oliven dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Aji de Gallina - Scharfes Schlagobers-Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche