Zucchini-Marmorkuchen

Anzahl Zugriffe: 145.770

Zutaten

Portionen: 8

  •   5 Eier
  •   300 g Staubzucker
  •   250 ml Öl
  •   Zimt
  • 500 g Zucchini (geraffelt)
  •   150 g Haselnüsse
  •   400 g Mehl
  •   2 EL Kakao
  •   1 Pkg. Backpulver

Zubereitung

  1. Für den Zucchini-Marmorkuchen Eier und Zucker schaumig schlagen. Öl unterrühren und restliche Zutaten vorsichtig unterheben. Die Masse halbieren und in einen Teig das Kakaopulver einrühren.
  2. Teigmasse abwechselnd in eine gefettete Ringkuchenform füllen und den Zucchini-Marmorkuchen bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.

Tipp

Nach Wunsch können Sie den Zucchini-Marmorkuchen mit Staubzucker bestreuen oder mit Schokolade überziehen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Marmorkuchen

Ähnliche Rezepte

52 Kommentare „Zucchini-Marmorkuchen“

  1. Naschkatze1
    Naschkatze1 — 13.8.2016 um 21:20 Uhr

    Wirklich lecker und schön saftig! Tipp: Die Hälfte der Mehlmenge durch Vollkornmehl ersetzen! Den Kuchen habe ich 1 Stunde im Rohr gelassen - 45 Minuten waren eindeutig zu wenig.

  2. Zauberküche
    Zauberküche — 12.10.2016 um 14:59 Uhr

    sehr gut, habe nur Mohn statt Nüssen genommen, daher ist er sehr dunkel aber sehr, sehr gut

  3. Helly1981
    Helly1981 — 13.7.2017 um 07:07 Uhr

    Super Rezept!Hab eine Frankfurter-Kranzform verwendet- da passen die 45 min Backzeit perfekt!Super saftig- auch noch am dritten Tag!!Vielen Dank fürs Rezept. Kommt jetzt bestimmt öfter auf den Tisch!!

  4. Katrin1988
    Katrin1988 — 13.9.2016 um 21:39 Uhr

    Der Kuchen schmeckt super (ich habe ihn heute ausprobiert). Nur die Backzeit war mit 45 Minuten deutlich zu kurz. Ich hatte ihn etwas über einer Stunde im Rohr.Ich lasse dir 5* da :)

  5. MJP
    MJP — 14.8.2022 um 11:32 Uhr

    Hab ich noch nicht probiert, ist aber sicher ein Versuch wert.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Marmorkuchen