P(f)annenhilfe

Was mache ich, wenn der Kuchen angebrannt ist?

Ist der Kuchen angebrannt, wirkt sich das leider nicht nur auf die Optik, sondern auch auf den Geschmack aus.

Die einzige Möglichkeit, die Ihnen nun bleibt, ist die verbrannten Stellen vorsichtig jedoch großzügig wegzuschneiden.

Ist der Boden angebrannt, so machen Sie die Torte oder den Kuchen einfach einen Stock tiefer. Ist der Kuchen an mehreren Stellen oder an der Oberfläche angebrannt, so füllen Sie die herausgeschnittenen Stellen mit Marmelade aus und glasieren Sie den Kuchen beispielsweise mit einer Schokoladenglasur oder geschlagenem Schlagobers.

So sind die Unebenheiten bald nicht mehr zu sehen und Sie können sich die Torte trotzdem schmecken lassen.

Autor: Ruth Wagner

12 Kommentare „Was mache ich, wenn der Kuchen angebrannt ist?“

  1. Wuppie
    Wuppie — 7.11.2019 um 09:22 Uhr

    Abschneiden und glasieren

  2. Sage
    Sage — 3.10.2018 um 08:24 Uhr

    Zitronensaft oder Orangensaft darüber , nur wenig , vorher die verbrannten Stellen vorsichtig jedoch großzügig wegzuschneiden und darüber Marmelade und oben Schoko

  3. cfl79
    cfl79 — 23.9.2016 um 14:30 Uhr

    den teil der verbrennt ist abschneiden und dann versuchen mit einenr creme oder Obst noch einen tollen belag zu zaubern ;)

  4. paella
    paella — 10.9.2015 um 12:27 Uhr

    Normalerweise schmeckt und riecht man es, also leider hilft da nurmehr wegschmeißen und nächstes mal einige Minuten weniger backen :-)

  5. Barbie6
    Barbie6 — 7.3.2015 um 17:22 Uhr

    Gute tipps...

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.