Waldviertler Erdäpfelknödel

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Erdäpfel (gekocht, faschiert oder durch die Erdäpfelpresse)
  • 750 g Erdäpfel (roh, fein gerieben)
  • 3 EL Mehl
  • Essig
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Waldviertler Erdäpfelknödel die gekochten Erdäpfel durch eine Presse drücken, (keinesfalls aber pürieren).
  2. Die rohen Erdäpfel in eine mit einem Tuch ausgelegte Schüssel mit Essigwasser reiben (fein), dann gut ausdrücken und zu den gekochten Erdäpfeln beimengen. Mit Mehl zu einem festen Teig kneten. Evtl mehr Mehl nehmen.
  3. Mit nassen Händen Knödel formen und die Waldviertler Erdäpfelknödel in Salzwasser so lange kochen, bis sich die Knödel drehen.

Tipp

Die Waldviertler Erdäpfelknödel passen wunderbar zu allen Braten, schmecken aber auch geröstet mit Salat sehr gut.

  • Anzahl Zugriffe: 1475
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Kartoffelsorte ist für die Zubereitung von Kartoffelknödel am besten geeignet?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Waldviertler Erdäpfelknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Waldviertler Erdäpfelknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen