Erdäpfelgulasch mit Frankfurtern

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Zwiebeln
  • 800 g Kartoffeln (roh)
  • 1 l Suppe
  • 2 EL Paprikapulver
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Stk. Lorbeerblatt
  • 2 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Frankfurter
  • 2 EL Öl
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 EL Mehl
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Bierland Österreich

Zubereitung

  1. Für das Erdäpfelgulasch die Zwiebeln klein schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebeln in Öl anbraten. Paprikapulver dazugeben und kurz mitrösten. Danach mit Essig ablöschen.
  3. Mit Suppe aufgießen und Kartoffeln sowie Gewürze beimengen. Alles solange köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Sauerrahm mit Mehl vermischen und zur Suppe geben.
  4. Nun die Frankfurter in Scheiben schneiden und beimengen. Das Erdäpfelgulasch noch ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Tipp

Ein dunkles malziges Bier schmeckt am besten zum Erdäpfelgulasch.

  • Anzahl Zugriffe: 2307
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdäpfelgulasch mit Frankfurtern

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Erdäpfelgulasch mit Frankfurtern

  1. fotografinrenate
    fotografinrenate kommentierte am 20.03.2016 um 10:53 Uhr

    und wurde probiert, war ein voller Erfolg. Wirklich gut, ich habe nur den Rahm weggelassen (war sämig genug) und einen scharfen Paprika verwendet. Dazu gab es bei uns helles Bier, da dunkles keiner mag. Einfach und schnell und wird es sicher öfter geben. DANKE.

    Antworten
  2. fotografinrenate
    fotografinrenate kommentierte am 04.01.2016 um 08:07 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfelgulasch mit Frankfurtern