Zucchetti im Bierteig mit Curry-Sauerrahm-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Mehl
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 ml Bier (Menge anpassen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eiklar
  • 4 md Zucchetti
  • Öl (zum Ausbacken)

Sauce:

  • 180 g Saurer Halbrahm
  • 90 g Joghurt (natur)
  • 2 EL Majo
  • 1 EL Curry (mild)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Schnittlauch

Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und in der Mitte eine Ausbuchtung anbringen. Eidotter und Olivenöl einfüllen. Unter Rühren gemächlich das Bier hinzugießen; es soll ein glatter, dickflüssiger Teig entstehen. Leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Fünfzehn min quellen.

In der Zwischenzeit die Zucchetti abspülen, Stiel wegschneiden und die Früchte diagonal in fingerdicke Scheibchen schneiden.

Das Backrohr auf 100 °C vorwärmen. Eine Platte mitwärmen.

Eiklar und ein klein bisschen Salz steif aufschlagen. Den Schnee unter den Ausbackteig rühren. Die Zucchettischeiben einfüllen und kurz ziehen.

In einer Pfanne etwa zwei cm hoch Öl hineingeben und erhitzen bzw. eine Friteuse vorwärmen. Die Zucchettischeiben portionsweise mit einer Gabel aus dem Ausbackteig heben, in das heisse Öl Form und goldbraun fertig backen. Auf Küchenrolle abrinnen, dann im aufgeheizten Herd warm stellen, bis alle Zucchetti gebacken sind.

Für die Sauce sauren Joghurt, Halbrahm, Majo, Curry, Salz und Pfeffer durchrühren. Den Knoblauch ausdrücken und dazugeben. Den Schnittlauch klein schneiden und beigeben. Die Sauce separat zu den ausgebackenen Zucchetti zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchetti im Bierteig mit Curry-Sauerrahm-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche