Zicklein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Zicklein die Zickleinkeule mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Bräter geben. Die Zwiebel grob zerschneiden und hinzufügen. Die Keule mit der gehackten Petersilie überstreuen und den Rosmarin und die Minze auf die Keule legen. Mit dem Olivenöl und dem Wein begießen und eine Nacht ziehen lassen

Einen Tag später die Keule in der Marinade mit Aluminiumfolie bedecken und im Bräter bei 200 °C ca. 120 Minuten das Zicklein im Backrohr gardünsten.

Tipp

Zum Zicklein passen Krautsalat, Brot, Bohnen und trockener Rotwein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Zicklein

  1. omami
    omami kommentierte am 08.10.2014 um 13:10 Uhr

    Hier gibt's keine Bohnen

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 08.10.2014 um 13:25 Uhr

      Liebe omami! Vielen Dank für den Hinweis! Wir haben das Rezept bereits überarbeitet. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche