Wok mit Mu-Err Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 Mu-Err Pilze (getrocknet)
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 4 Stangen Lauch
  • 600 g Putenfleisch
  • 4 EL Sojaöl
  • 2 TL Chinagewürz
  • 8 EL China-Essig
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 4 EL Zucker
  • 8 EL Sojasauce (Ketjap Manis)
  • 200 ml Hühnersuppe

Für den Wok mit Mu-Err Pilzen zunächst die Pilze in einen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen. Ca. 10 Minuten leicht wallen lassen.

In der Zwischenzeit die Bambussprossen abseihen und bei Bedarf klein schneiden. Den Lauch und das Fleisch putzen und in Ringe bzw. mundgerechte Stücke schneiden.

Nun im Wok etwas Öl erhitzen und das Fleisch anbraten und mit dem Chinagewürz würzen. Anschließend auf einen Teller geben und beiseite stellen.

Wieder Öl im Wok erhitzen und nun Bambusssprossen, Lauch und die klein geschnittenen Pilze darin anbraten und mit Salz, Pfeffer, Zucker, China-Essig und Sojasauce abschmecken. Anschließend mit der Hühnersuppe aufgießen und alles ein paar Minuten dünsten lassen.

Am besten schmeckt der Wok mit Mu-Err Pilzen mit Reis serviert.

Tipp

Einen besonderen Geschmack verleiht man diesem Wok mit Mu-Err Pilzen Rezept zusätzlich noch mit einem Löffel Erdnussbutter, den man am besten beim Anbraten des Fleisches hinzufügt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Wok mit Mu-Err Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche