Weltmeisterbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 333 g Sauerteig (eigene Herstellung)
  • 380 g Weizenmehl
  • 12 g Salz
  • 12 g Zucker (braun)
  • 5 ml Olivenöl
  • 110 ml Wasser
  • 28 g Roggen-Vollkornschrot
  • 28 ml Wasser (kochend)
  • Sesam
  • Sonnenblumenkerne
  • Mohn

Für das Weltmeisterbrot den Roggenvollkornschrot mit 28 g kochendem Wasser vermischen und ca. 2 Stunden quellen lassen. Einige Krümel Salz dazugeben, damit sich keine Keime/Bakterien bilden können.

Den fertigen Sauerteig mit dem Zucker verrühren und ca 20 Minuten ruhen lassen. Danach Weizenmehl, Salz, Olivenöl, Quellstück und Wasser hinzufügen und ca 5-10 Minuten mit der Küchen-Maschine kneten. Anschließend den Teig 20 Minuten ruhen lassen, dann nochmals kurz per Hand durchkneten, zu einem Laib formen und durch das Körnergemisch rollen. Die Körner etwas andrücken.

Den Laib in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben, mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca 2 Stunden gehen lassen. Zwischenzeitlich den Backofen auf 250 Grad vorwärmen. Eine Fettpfanne mit heißem Wasser füllen und die Kastenform auf einem Gitterrost in den Backofen geben.

Bei 250 Grad für 10 Minuten anbacken, danach die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und weitere 45 Minuten backen.  Das Weltmeisterbrot aus der Kastenform nehmen und sehr gut auskühlen lassen!

Tipp

Das Weltmeisterbrot schmeckt herrlich morgens mit frischer Butter und Marmelade.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Weltmeisterbrot

  1. karolus1
    karolus1 kommentierte am 25.11.2015 um 16:56 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 09.11.2015 um 09:15 Uhr

    aufwendig, aber einen Versuch wert

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 03.10.2015 um 21:09 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 03.10.2015 um 00:32 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche