Wachteln mit Grünspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 3/4 l Hühnerfond (oder Geflügelsuppe)
  • 4 Wachteln
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1/2 kg Grünspargel (burgenländischer)
  • 2 Eidotter
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 KL Estragon (fein gehackt)

Für die Wachteln die Butter in einer Kasserolle schmelzen und mit dem Mehl zu einer hellen Einbrenn verrühren, die anschließend mit der Geflügelsuppe aufgegossen und gut verkocht wird. Hitze etwas reduzieren, die gut gesäuberten, gewürzten Wachteln in die Flüssigkeit einlegen und etwa 20 Minuten dünsten.

In der Zwischenzeit die Spargel von holzigen Stellen befreien und in jeweils 4 cm lange Stücke schneiden, die man in leicht wallendem Salzwasser halb durchkocht. Dann die Spargelstücke mit einem Schaumlöffel aus dem Kochwasser heben und zu den Wachteln geben, mit denen sie noch etwa 5 Minuten fertig gedünstet werden.

Wachteln auf einer heißen Platte anrichten, Soße mit zwei Eidottern legieren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken sowie mit fein gehacktem Estragon servieren. Als Beilage empfehlen sich Salzerdäpfel.

Tipp

Die Sauce lässt sich mit einem Schuss Wermut und etwas Crème fraîche noch verfeinern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare1

Wachteln mit Grünspargel

  1. jobse
    jobse kommentierte am 25.11.2013 um 15:15 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche