Polynesischer Kokosnuss-Pudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 EL Honig
  • 3 EL Maizena oder evtl. Pfeilwurzmehl (arrowroot)
  • 2 Tasse Kokosmilch
  • 4 EL Kokosette, geraspelt, leicht geröstet

Dies ist sehr leicht zuzubereiten, wenn man beachtet, auf kleinster Flamme zu arbeiten und die Milch nicht zum Kochen kommen zu.

So wird es ein grossartiger Nachtisch ebenfalls für den ungeuebten Koch.

Die Maizena (Maisstärke) mit ein kleines bisschen Kokosmilch anrühren. In einer grossen Reindl sämtliche Ingredienzien unter durchgehendem Rühren erhitzen, bis sie eindicken. Heiss werden, aber nicht zum Kochen kommen. In Portionsförmchen gießen und abgekühlt stellen, bis die Menge fest geworden ist. Mit geröstetes Kokosette beziehungsweise frischen Beeren garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Polynesischer Kokosnuss-Pudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche