Vitello Tonnato

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Vitello Tonnato zunächst den Kalbsrücken in einer Bratpfanne mit Olivenöl von beiden Seiten stark anbraten, dann bei 180 °C im Backrohr ca. 10 Minuten fertig dünsten. Aus dem Herd nehmen und auskühlen lassen.

Dotter mit Senf vermengen, Sonnenblumen- und Olivenöl gemächlich mit einem Quirl unterziehen bzw. zu einer Mayonnaise verrühren.

Diese mit Salz, einem Spritzer Zitronensaft und Cayennepfeffer nachwürzen.

Kapern, Kalbsbrühe, Thunfisch und Kapernsaft gemeinsam mit der Mayonnaise in einen Mixbecher geben und gut mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft nachwürzen.

Eine Zitrone mit einem Küchenmesser abschälen, sodass keine weiße Haut mehr zu sehen ist, und in hauchdünne Scheibchen schneiden.

Das Fleisch ebenfalls in schmale Scheibchen schneiden, fächerförmig auf Tellern anrichten, mit grobem Meersalz überstreuen und ein klein bisschen Thunfischsauce darüberträufeln. Den Rest der Sauce in einem Dessertschälchen dazu anbieten. Das Vitello Tonnato mit Zitronenscheibchen und einigen Kapern verzieren.

Tipp

Zu Vitello Tonnato Baguette und einen grünen Blattsalat anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Vitello Tonnato

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 18.03.2016 um 15:03 Uhr

    Immer ein Renner auf einem kalten Buffet, aber auch Solo als feines Abendessen mit einem Gläschen trockenem Weißwein.

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 22.10.2015 um 00:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 16.09.2015 um 17:14 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  4. Andy500
    Andy500 kommentierte am 23.01.2015 um 23:39 Uhr

    Da trau ich mich nicht drüber...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche