Topinamburpüree mit fritierten Topinamburscheiben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 dag Topinambur (Knolle)
  • 4 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 2 Schalotten
  • 4 dag Butter
  • 0.2 l Gemüsebouillon
  • 0.15 l Schlagobers
  • Salz
  • Öl (zum Fritieren)

Die Topinamburknollen von der Schale trennen. Etwa ein Viertel davon in nicht zu schmale Scheibchen kleinschneiden und mit der halbe Menge von dem Saft einer Zitrone in Leitungswasser setzen. Den Rest grob zerschneiden und dito mit dem übrigen Saft einer Zitrone in Leitungswasser setzen. Die Schalotten pellen und in Ringe kleinschneiden.

Die Butter im Kochtopf zerlaufen lassen, die Schalotten dadrin glasig dämpfen. Die Topinamburstücke abrinnen lassen, dazufügen und unter Rühren dämpfen. Die Gemüsebullion und 2/3 dem Schlagobers hinzugießen.

Die Topinamburstücke bei geschlossenem Deckel 20-25 Min. am Herd kochen, ohne Deckel so lange weitergaren, bis die Flüssigkeit beinahe verkocht ist. Darauf mit Salz würzen, mit dem Schneidstab zu Püree machen und warm halten.

Die Topinamburscheiben abrinnen lassen und abtrocknen. Das Öl im Kochtopf erhitzen, die Topinamburscheiben dadrin etwa 3 min goldbraun in Öl herausbacken, auf Küchenkrepp abrinnen lassen.

Die restliches Schlagobers steif aufschlagen und unter das Püreee heben. Die fritierten Scheibchen locker dazumischen.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Topinamburpüree mit fritierten Topinamburscheiben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche