Sugo alla bolognese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • g Butter
  • 50 g Schinkenspeck, feingewürfelter
  • 1 Sellerie (Stange)
  • 20 g Trockenpilze, eingeweichte
  • 6 Basilikumblätter
  • 1 sm Zweiglein Rosmarin
  • 200 g Rind- oder Kalbhackfleisch
  • 500 g Paradeiser, geschälte, geviertelte, entkern
  • 250 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Msp. Zucker

Es ist wohl die beliebteste Sauce zu Spaghetti und Nudeln und kann ebenfalls, statt mit frischen Paradeiser, mit Paradeismark oder evtl. Tomatenpaste zubereitet werden.

Man gibt die feingehackte Zwiebel und eine Knoblauchzehe (die später wiederholt entfernt wird) in zerlassene Butter und fügt, wenn sie Farbe anzunehmen beginnen, den gewürfelten Schinkenspeck bei, dann ein "battuto", (bedeutet wohl:) ein Zusammengehacktes aus Sellerie, über nacht eingeweichten Trockenpilzen, Basilikum und ein klein bisschen Rosmarin, nach weiteren 5 min, unter Rühren, das Faschierte.

Wenn es nicht mehr roh erscheint, gesellen sich die kleingeschnittenen Paradeiser hinzu. Man übergiesst alle mit Rotwein, würzt mit Salz, Pfeffer und Zucker und lässt die Sauce über kleinem Feuer, unter gelegentlichem Rühren, wenigstens eine halbe Stunde dick kochen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sugo alla bolognese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte