Gebratenes Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Henderl
  • Salz
  • Knoblauchzehen
  • Rosmarin; frisch oder evtl. getrocknet
  • Olivenöl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Äpfel
  • 250 ml Weisswein

Als Beilage:

  • Erdäpfeln
  • Karotten

Anleitung zum Schlachten des Huhns! Das Hendl wird gewaschen, abgetupft und mit Salz eingerieben. Der Knoblauch wird abgepellt und mit dem Küchenmesser erst in dünne Streifchen und folgend in klitzekleine Würfel gehackt. Frischer Rosmarin wird genauso in kleine Krümel zerhackt bzw. Getrockneter Rosmarin wird mit dem Mörser zerrieben. Die Mischung aus Knoblauch und Rosmarin wird zu 2/3 in das Hendl und zu ein Drittel auf dem Hendl verrieben.

Zwiebeln und Äpfel abspülen, vierteln und damit das Hendl vollstopfen. Von allen Seiten Olivenöl über das Hendl gießen. Alles in eine feuerfeste Form Form und in das Backrohr stellen den Weisswein hinzugießen.

1, 5-2 Stunden am Beginn bei hoher Hitze (250 Grad ) starten und zum Schluss bei niedriger Hitze (175 Grad ) gardünsten. Erst vor dem Servieren zerteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gebratenes Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche