Süßer Kürbisstrudel mit Zimtsoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Fülle:

  • 125 g Speisekürbisfleisch
  • 2 EL Brauner Zucker
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • Zimt, Ingwerpulver
  • 60 g Semmelbösel
  • 1 EL Kristallzucker
  • Zimt
  • Strudelteig lt. Rezept (1/3 Menge) oder fertiger Strudelteig
  • 10 g Butter, geschmolzen

Zimtsoße:

  • 5 g Vanillepuddingpulver
  • 1/8 l Magermilch
  • 10 g Kristallzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 1 Zimtrinde

Kürbisfleisch grob raspeln und mit braunem Zucker, Vanillezucker, Zimt und Ingwer gut vermischen. Brösel in einer beschichteten Pfanne trocken rösten, Zucker und Zimt einstreuen und unter Rühren goldbraun rösten. Backrohr auf 190 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.
Ein Strudelblatt auf ein Küchentuch legen, mit geschmolzener Butter bestreichen. Zweites Strudelblatt drauflegen. Zwei Drittel des Teiges mit der Hälfte der Brösel bestreuen. Die Hälfte der Kürbisfülle auf die Brösel setzen. Den freien Teil des Teiges mit flüssiger Butter beträufeln. Seitliche Teigränder einschlagen, Strudel mit Hilfe des Küchentuches einrollen und auf das Backblech setzen. Restlichen Teig und übrige Fülle ebenso verarbeiten. Strudel mit Butter bestreichen, im vorgeheizten Rohr bei 160 °C Heißluft ca. 35 Minuten backen und nochmals mit Butter bestreichen.
Zimtsoße: Vanillepuddingpulver mit ein wenig Milch glatt rühren.
Restliche Milch mit Kristallzucker, Vanillezucker, Salz und Zimtrinde aufkochen. Zimtrinde entfernen, Vanille-Milch unter ständigem Rühren zugießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
12 7 1

Kommentare15

Süßer Kürbisstrudel mit Zimtsoße

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 31.12.2015 um 06:58 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 16.10.2015 um 20:40 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 08.10.2015 um 10:23 Uhr

    mal etwas anderes

    Antworten
  4. sarnig
    sarnig kommentierte am 02.09.2015 um 07:57 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  5. minikatze
    minikatze kommentierte am 08.08.2015 um 20:55 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche