Shrimpsravioli mit einer leichten Limetten-Kräutersoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Fülle:

  • 250 g Yuu'n Mee Gekochte Shrimps (70-90 oder 50-70 Stk,)
  • 30 g Karotten
  • 30 g Stangensellerie
  • 30 g Rüben (gelb)
  • 30 g Lauch
  • 100 g Fischfarce
  • 1 Stk. Zitrone (Saft der Zitrone)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Basilikum (gehackt)
  • Salz, Pfeffer (frisch gemalen)

Für die Fischfarce:

  • 200 g Fischfilets (ohne Gräten, zB. Saibling, Hecht oder Zander)
  • 200 ml Obers
  • 3 cl Noilly Prat (Wermut)
  • Salz, Pfeffer

Für den Ravioli-Teig:

  • 4 Stk. Eigelb
  • 1 Stk. Ei (ganzes)
  • 250 g Mehl (griffig)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Wasser
  • Salz (etwas)

Für die Limetten-Kräutersoße:

  • 80 g Schalotten (fein geschnitten)
  • 50 g Butter
  • 1/16 l Noilly Prat
  • 1/16 l Weißwein (trocken)
  • 3 Stk. Zitronengras (klein geschnitten)
  • Basilikum (frisch)
  • Kerbel (frisch)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Stk. Limette (Saft der Limette)
  • 1/4 l Rindsuppe
  • 1/4 l Obers
  • 50 g Butterwürfeln (eiskalte)
Sponsored by Yuun Mee

Für die Fülle Shrimps 1-2 mal durchschneiden mit dem Gemüse, Kräuter und der Farce vermengen und abschmecken.

Für die Farce Fischfilet in Würfel schneiden und ca. 30 min. in den Tiefkühler geben.
Dann in der Küchenmaschine zu einer homogenen feinen Masse pürieren.
Obers, Noilly Prat und Gewürze dazu (nicht zu lange Mixen sonst gerinnt die Masse).
Durch ein feines Sieb streichen und noch mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.

Für den Ravioli-Teig alle Zutaten zu einem kompakten Teig verkneten und im Kühlschrank mindestens 20 Minuten rasten lassen.

Für die Ravioli den Teig ca. 4 mm dick ausrollen und runde Formen ausstechen.
Die Fülle in die Mitte setzen, den Rand mit einem versprudeltem Ei bestreichen und mit einem zweiten Teigblatt bedecken.
Den Rand festdrücken.
Die Ravioli im kochenden Salzwasser ca. 5-6 min. kochen.

Für die Limetten-Kräutersauce Schalotten in Butter anschwitzen mit Wein und Noilly Prat ablöschen. Zitronengras, und Limettensaft dazu - einreduzieren lassen.
Mit der Rindsuppe auffüllen und auch das Obers dazugeben.
Wieder einreduzieren lassen, durch ein feines Sieb passieren, abschmecken und mit der kalten Butter montieren und die frisch gehackten Kräuter dazu.

Tipp

Das Rezept wurde uns von Christian Raab - Executive Chef, Hotel de France - zur Verfügung gestellt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare10

Shrimpsravioli mit einer leichten Limetten-Kräutersoße

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 14.09.2016 um 16:50 Uhr

    Die Soße ist grandios! Da ich keine geübte Ravioli-Köchin bin, habe ich nur Linguine dazu gemacht und die Shrimps so darunter gemischt. Alle waren begeistert!

    Antworten
  2. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 26.12.2015 um 13:41 Uhr

    Super Lecker

    Antworten
  3. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 08.11.2015 um 21:09 Uhr

    Habe ich heute für meine Gäste gemacht. Wurde super angenommen. Vor allem die Soße war toll.

    Antworten
  4. Liz
    Liz kommentierte am 24.06.2015 um 07:40 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. annie08
    annie08 kommentierte am 20.03.2015 um 16:21 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche