Schokoschnitte mit Karamellschokocreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Schokomasse:

  • 50 g Mehl (glatt)
  • 100 g Haselnüsse (geröstet, gerieben)
  • 100 g Schokolade (gerieben)
  • 4 Eier
  • 50 g Staubzucker
  • 100 g Kristallzucker
  • 50 g Butter (geschmolzen)

Karamellcreme:

  • 1 Tafel Zotter Schokolade Butter Caramel
  • 300 ml Schlagobers

Karamellglasur und Garnitur:

  • 1 EL Kristallzucker
  • 50 g Schlagobers
  • 20 ml Milch
  • 100 g Kuvertüre (weiß, grob gehackt)
  • 1 Packung Zotter Balleros Ingwer
  • Butter
  • Mehl
Sponsored by Schokolade

1 Für die Creme Schokolade in kleine Stücke schneiden. Obers aufkochen, Schokolade einrühren und darin auflösen. Mischung mit einem Stabmixer fein mixen, umfüllen und zugedeckt 12 Stunden kühl stellen.
2 Backrohr auf 160 °C vorheizen. Kastenform (Inhalt ca. 2 l) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.
3 Für die Schokomasse Mehl mit Nüssen und Schokolade mischen. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit Staubzucker gut schaumig aufschlagen.
4 Eiklar mit Kristallzucker zu einem cremigen Schnee schlagen. Zuerst Schnee, dann Mehl-, Nuss- und Schokomischung sowie die Butter unter die Dottermasse heben.
5 Masse in die Form füllen, gleichmäßig verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) ca. 45 Minuten backen. Kuchen aus dem Rohr nehmen und in der Form 10 Minuten abkühlen lassen. Kuchen stürzen, Form abheben und den Kuchen auskühlen lassen.
6 Creme bei schwacher Geschwindigkeit dickcremig aufschlagen. Kuchen zweimal horizontal durchschneiden. Es entstehen drei Streifen. Einen Streifen mit einem Drittel der Creme bestreichen. Zweiten Streifen darauf legen und mit einem weiteren Drittel der Creme bestreichen. Übrigen Boden darauf setzen und behutsam andrücken. Kuchen mit restlicher Creme einstreichen.
7 Für die Glasur Zucker in einer Pfanne bei schwacher Hitze bis zur leichten Braunfärbung erhitzen. Obers und Milch zugießen, aufkochen und ca. 1 Minute kochen. Nach dieser Zeit sollten sich eventuell vorhandene Klümpchen aufgelöst haben. Mischung durch ein Sieb gießen, Kuvertüre einrühren und auflösen. Glasur abkühlen lassen.
8 Glasur am besten mit einem Löffel streifenförmig über den Kuchen ziehen und mit Balleros garniert servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 1

Kommentare25

Schokoschnitte mit Karamellschokocreme

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 14.12.2015 um 09:04 Uhr

    Super

    Antworten
  2. autumn
    autumn kommentierte am 17.09.2015 um 21:21 Uhr

    voll lecker

    Antworten
  3. Natii
    Natii kommentierte am 01.09.2015 um 17:07 Uhr

    zum anbeisen

    Antworten
  4. anneliese
    anneliese kommentierte am 22.07.2015 um 18:41 Uhr

    schaut super aus

    Antworten
  5. habibti
    habibti kommentierte am 24.06.2015 um 07:24 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche